Search - K2
GoogleSiteSearch
Phoca Gallery Search Plugin
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks

Die Playa Avellanas - eine südlich von Tamarindo gelegene eine ca. 2 Kilomter lange felsige und sandige Küste mit starken Wellen - ist ideal für Surfer. Der feinsandige, helle und menschenleere Strand wird noch als Geheimtip gehandelt.

Der Ort Avellana weist nur eine geringe Infrastruktur auf. Playa Avellanass liegt ca. 5 KIlometer südlich von Tamarindo und 5 km nördlich der Playa Negra. Es gibt zwei Wege um hierher zu kommen: entweder aus Villa Real oder aus Santa Cuz, was nördlich der Playa Junquillal liegt.

Information für Surfer

Die Playa Avellanas ist aufgrund seiner starken Brandung und langen Wellen vor allem bei Surfern bekannt. Hier gibt es ungefähr 8 sog. Beach Breaks (Surf Spots, bei dem sich die Wellen auf einer Sandbank brechen) und Reef Breaks (Surf Spot, bei dem sich die Wellen auf einem Riff oder Felsen brechen).

Lage

Ähnliche Artikel

Playa Nosara

Die Playa Nosara besteht eigentlich aus 2 Stränden: der Playa Pelada und der direkt südlich angrenze

Playa Cabuya

Die Playa Cabuya liegt südlich von Cóbano. Um zur Playa Cabuya zu kommen, nimmt man am besten die St

Playa Santa Teresa

Playa Santa Teresa ist ein sehr schöner Kiesstrand zwischen Manzanillo (Nicoya) und Malpaís an der P

Playa Conchal

Playa Conchal (span. concha = Muschel) ist ein nahezu weißer, von feinem Muschelsand übersäter, hell

Costa Rica

Bandera Azul Ecológica

Surfspot

Wolkig

25°C

Pazifikküste (Nord)

Wolkig

Luftfeuchtigkeit: 85%

  • 20 Nov 2018

    Meist wolkig 30°C 24°C

  • 21 Nov 2018

    vereinzelt Gewitter 30°C 24°C

Please publish modules in offcanvas position.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok