Search - K2
GoogleSiteSearch
Phoca Gallery Search Plugin
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks

Lage

Der Nationalpark Barbilla ist einer der am wenigsten besuchten Nationalparks in Costa Rica. Er befindet sich in der Provinz Limón. Der Haupteingang des Parks wie auch die Barbilla Biological Station befindet sich bei Brisas de Pacuarito, 20 Kilometer südöstlich der Stadt Siquirres, südlich Straße nach Limón.

Information über das Gebiet

Es handelt sich großteils um Urwald innerhalb der Waldzonen feuchten und sehr feuchten Tropenwaldes mit Höhen zwischen 110 m bis 1.617 m. Hier ist eine große Anzahl von verschiedenen Tier- und Pflanzenarten vorzufinden, von denen viele selten oder vom Aussterben bedroht sind. Die schönsten Punkte im Park sind der Fluss Dantas, die Lagune Ayil, der Berg Tigre und das Gebiet Dos Ramos.

Ähnliche Artikel

Nationalpark Corcovado

(Bild: Jonathan Serrano photography, Costa Rica) Der Nationalpark Corcovado (span.Parque Nacional

Nationalpark Isla del Coco

Es gibt nur wenige Plätze auf unserem Planeten, die auch nach der Entdeckung noch über Jahrzehnte hi

Nationalpark Santa Rosa

Der Nationalpark Santa Rosa ist Costa Ricas ältester Nationalpark und liegt in der Provinz Guanacast

Nationalpark Manuel Antonio

(Foto: Jonathan Serrano photography, Costa Rica) Rechnet man die ca. 55.000 ha Meeresfläche nicht

Costa Rica

Please publish modules in offcanvas position.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok