Search - K2
GoogleSiteSearch
Phoca Gallery Search Plugin
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks

Schule und Erziehung

haben in der costaricanischen Politik einen hohen Stellenwert. Die Verfassung von 1949, mit der die Streitkräfte abgeschafft wurden, legte fest, dass der bis dahin für das Militär ausgegebene Betrag, d.h. rd. 6 % des Bruttoinlandsproduktes (BIP), künftig für Schule und Ausbildung vorzusehen sei. Der am 5. Februar 2006 neugewählte Präsident Oscar Arias Sánchez hat sich zum Ziel gesetzt, diesen Anteil auf 8 % zu erhöhen

Bildungsstand

Der Bildungsstand ist, bezogen auf Lateinamerika, aber auch im weltweiten Vergleich, entsprechend hoch und das Schul- und Ausbildungssystem weit entwickelt, wobei die Haushaltskrise der Regierung auch dem Bildungssektor seine Opfer abverlangt. Die Alphabetisierungsrate liegt bei 96%. Knapp 89 % aller schulpflichtigen Kinder und Jugendlichen besuchen staatliche - und damit kostenlose Schulen, nur etwa 11% private oder halbprivate Bildungseinrichtungen. Die Grundschule (primaria) dauert neun Jahre und ist Pflicht; danach kann eine weiterführende Schule (secundaria) besucht werden, deren Abschluss Voraussetzung zur Zulassung zum Studium an den Universitäten ist. Es gibt drei staatliche und zahlreiche private Universitäten in Costa Rica. An den staatlichen Hochschulen sind über 67.000 Studenten eingeschrieben. Die staatliche Universität von Costa Rica (Universidad de Costa Rica) mit ca. 50.000 Studierenden die mit Abstand größte Universität des Landes.

Hochschulen und Universitäten

ausführlicher Artikel: Universitäten

Die costaricanischen staatlichen, sowie einige der privaten Hochschulen und Universitäten arbeiten und unterrichten auf hohem Niveau; die Zusammenarbeit mit Universitäten anderer Länder (insbesondere USA und Europa) ist weit entwickelt. In einigen Forschungsbereichen (z.B. Biowissenschaften) werden Spitzenleistungen erreicht.

Ähnliche Artikel

Costa Rica

Please publish modules in offcanvas position.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok