GoogleSiteSearch
Phoca Gallery Search Plugin
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks

Der "schöne Strand", so heißt Playa Hermosa übersetzt. Dieser leicht kurvige und verhältnismäßig sichere Strand hat sehr angenehme Bade- und Surfbedingungen, klares Wasser und ein für die Provinz Guanacaste typisches trockenes heißes Klima. Der Strand ist 2 Kilometer lang und versetzt mit fesligem Gestein vulkanischen Ursprungs. Playa Hermosa (Guanacaste) liegt 7 Kilometer nördlich von Playa del Coco im Kanton Carrillo.

Der Strand selbst ist etwas ruhiger und nicht so stark frequentiert; und das obwohl am Nachbarstrand Playa Panamá das 'Papagayo Projekt' (ein All-Inclusive Hotel) beginnt. Die Ruhe könnte sich also bald schon ändern.

Die Hauptattraktion, warum man hierher kommt, ist die Schönheit des Strandes (von daher hat der Strand auch seinen Namen), viel Sonnenschein.

Infrastruktur

Playa Hermosa bietet mehrere Restaurants direkt am Strand sowie einigen Shops, die Wassersportgeräte (Kayaks, Tauch- und Schnorchelausrüstung etc.) verleihen. Playa Hermosa ist, wie auch Playa del Coco, ein guter Ausgangspunkt für Tauchausflüge.

Wetter

Lage

Ähnliche Artikel

Playa Espadilla Sur

Die  ist ein traumhafter weißer Sandstrand im Ort Manuel Antonio im Nationalpark Manuel Antonio. Das

Playa Cahuita Blanca

Die Playa Cahuita ist ein sehr schöner, etwa 3 Kilometer langer einsamer Strand aus hellem Sand, der

Playa Barra del Colorado

Die Playa Barra del Colorado liegt in der Provinz Limon und ist Teil des Wildschutzgebietes Barra de

Playa Cahuita Negra

Der Playa Cahuita (Negra) - ein Strand mit schönem dunklen vulkanischen Sand, der zum Sonnenbaden ei

Costa Rica

Bandera Azul Ecológica

Surfspot

Teils wolkig

26°C

Pazifikküste (Nord)

Teils wolkig

Luftfeuchtigkeit: 70%

  • 17 Jan 2018

    Teils wolkig 30°C 22°C

  • 18 Jan 2018

    Teils wolkig 30°C 22°C

Please publish modules in offcanvas position.