GoogleSiteSearch
Phoca Gallery Search Plugin
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks

Am Strand der Playa Grande (gleich neben Playa Ventana), nahe Tamarindo, kommen alljährlich die Lederschildkröten zur Eiablage an den Strand. Sie kommen vom November bis April, graben ihre Nester in ca. einem Meter Tiefe, legen ihre Eier ab, bedecken das Nest wieder mit Sand und gehen zurück ins Meer. Ungefähr 60 - 90 Tage später schlüpfen die kleinen Baby-Schildkröten und begeben sich unverzüglich in Richtung Meer, wo sie eine sehr schwere Reise erwartet, denn viele Gefahren lauern.

Für die "Besichtigung" der Schildkröten (sofern man so etwas mag) muss man sich - am besten schon 14 Tage zuvor - mit Reisepassnummer anmelden, da nur etwa 15 Personen pro Gruppe und max. 2 Gruppen pro ankommender Schildkröte am Strand geführt werden.

Tipp: Falls möglich Anmeldung durch Hotel durchführen lassen.

Playa Grande ist vom Badeort Tamarindo und der Playa Tamarindo nur durch eine Flussmündung getrennt. Playa Grande wird vor allem von Surfern (Beach Break rechts/links) besucht und weist nur eine geringe touristische Infrastruktur auf.

Lage

Ähnliche Artikel

Playa Espadilla Sur

Die  ist ein traumhafter weißer Sandstrand im Ort Manuel Antonio im Nationalpark Manuel Antonio. Das

Playa Cahuita Blanca

Die Playa Cahuita ist ein sehr schöner, etwa 3 Kilometer langer einsamer Strand aus hellem Sand, der

Playa Barra del Colorado

Die Playa Barra del Colorado liegt in der Provinz Limon und ist Teil des Wildschutzgebietes Barra de

Playa Cahuita Negra

Der Playa Cahuita (Negra) - ein Strand mit schönem dunklen vulkanischen Sand, der zum Sonnenbaden ei

Costa Rica

Bandera Azul Ecológica

Surfspot

Klar

25°C

Pazifikküste (Nord)

Klar

Luftfeuchtigkeit: 73%

  • 16 Jan 2018

    Teils wolkig 31°C 22°C

  • 17 Jan 2018

    Meist wolkig 31°C 22°C

Please publish modules in offcanvas position.