GoogleSiteSearch
Phoca Gallery Search Plugin
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks

Playa del Coco, in der Nähe des Golfo de Papagayo im Kanton Carrillo in der Provinz Guanacaste, ist der Ort mit der größten Infrastruktur in dieser Gegend. Neben Shops, Restaurants, Casinos und Supermärkten, findet man hier alle Arten von Unterkünften. Angefangen bei cabinas bis hin zu Hotels in allen Preisklassen. Hier kann man viel Spaß haben. Eine der Hauptattraktionen von Playa del Coco ist die Sonne, die hier angeblich länger und heller scheinen soll als sonstwo in Costa Rica. Unweit der Playa del Coco liegen die Strände Playa Hermosa, Playa Ocotal und Playa Panama.

Tauchen

In Playa del Coco gibt es sehr gute Möglichkeiten zum Tauchen, einige Tauchschulen sind vor Ort.

Anfahrt

Playa del Coco ist von Liberia aus über Sardinal sehr einfach über eine Straße zu erreichen.

Lage

Ähnliche Artikel

Nationalpark Isla del Coco

Es gibt nur wenige Plätze auf unserem Planeten, die auch nach der Entdeckung noch über Jahrzehnte hi

Playa Espadilla Sur

Die  ist ein traumhafter weißer Sandstrand im Ort Manuel Antonio im Nationalpark Manuel Antonio. Das

Playa Cahuita Blanca

Die Playa Cahuita ist ein sehr schöner, etwa 3 Kilometer langer einsamer Strand aus hellem Sand, der

Biologisches Reservat Isla del Caño

Neben der Isla del Coco, der Kokosinsel, ist die Isla del Caño das einzige Überseeterritorium Costa

Costa Rica

Bandera Azul Ecológica

Surfspot

Tauchspot

Teils wolkig

28°C

Pazifikküste (Nord)

Teils wolkig

Luftfeuchtigkeit: 63%

  • 16 Jan 2018

    Teils wolkig 31°C 22°C

  • 17 Jan 2018

    Teils wolkig 31°C 22°C

Please publish modules in offcanvas position.