GoogleSiteSearch
Phoca Gallery Search Plugin
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks

Playa Conchal (span. concha = Muschel) ist ein nahezu weißer, von feinem Muschelsand übersäter, heller Strand, bestehend aus ganz feinen Muschelstücken. Er befindet sich nordwestlich des Landes in der Provinz Guanacaste und gilt als einer der exotischsten Strände der costaricanischen Küste.

Der Strand ist ganz besonders hübsch, aber nicht besonders breit. Es befindet sich ein großes 5 Sterne All Inclusive-Resort direkt an diesem Strand (Paradisus Playa Conchal), und der Zugang wird dadurch erschwert. Es handelt sich jedoch nicht um einen Privatstrand; so etwas gibt es in Costa Rica nicht. Der Strand fällt zum Teil tief ins Meer hinab, so dass er sich nicht besonders gut zum Baden für Kinder eignet. Dieser wunderbare Strand ist ca. zwei Kilometer von der Playa Brasilito und nur einen Steinwurf von der Playa Flamingo und Playa Tamarindo entfernt.

Das nächstgelegene Dorf Brasilito ist über einen Strandweg in ca. 10 Gehminuten erreichbar.

Der vier Kilometer lange Strand ist erreichbar per Flugzeug von San José aus zum Flugplatz Tamarindo.

Lage

Ähnliche Artikel

Playa Espadilla Sur

Die  ist ein traumhafter weißer Sandstrand im Ort Manuel Antonio im Nationalpark Manuel Antonio. Das

Playa Cahuita Blanca

Die Playa Cahuita ist ein sehr schöner, etwa 3 Kilometer langer einsamer Strand aus hellem Sand, der

Playa Barra del Colorado

Die Playa Barra del Colorado liegt in der Provinz Limon und ist Teil des Wildschutzgebietes Barra de

Playa Cahuita Negra

Der Playa Cahuita (Negra) - ein Strand mit schönem dunklen vulkanischen Sand, der zum Sonnenbaden ei

Costa Rica

Bandera Azul Ecológica

Klar

25°C

Pazifikküste (Nord)

Klar

Luftfeuchtigkeit: 73%

  • 16 Jan 2018

    Teils wolkig 31°C 22°C

  • 17 Jan 2018

    Meist wolkig 31°C 22°C

Please publish modules in offcanvas position.