Important.png

Bald gibt es hier eine vollkommen neue Ticopedia zu sehen, es dauert nicht mehr lange...

Ticologo-neu.png



Passionsblumenfalter

Aus Ticopedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Passionsblumenfalter
Passionsblumenfalter

In den tropischen Wäldern Mittelamerikas, an Waldrändern und in offenem Gelände trifft man auf den Passionsblumenfalter (Erato Heliconian, Heliconius erato). Die Spannweite der Tiere beträgt zwischen 5,5 und acht Zentimeter. Bei dieser Schmetterlingssart sehen Ober- und Unterseite der Flügel nahezu gleich aus. Ihre Grundfarbe ist schwarz.

Sie tragen eine gelbweiße und rote Zeichnung auf jedem der beiden Flügel; auf der Unterseite ist diese Zeichnung blasser als auf der Oberseite. Auf der Unterseite befinden sich zudem auf der Hinterflügelbasis einige rote Punkte. Innerhalb dieser Art ist die Zeichnung variabel. Die Tiere müssen also nicht bis ins letzte Detail dem in diesem Absatz abgebildeten Exemplar gleichen. Der Körper des Passionsblumenfalters ist schwarz gefärbt und schlank, die beiden Fühler sind sehr lang. Weil sich die Raupen dieser Schmetterlingsart von den Blättern verschiedener Passionsblumenarten ernähren, wählte man den entsprechenden deutschen Namen für diese Spezies.


Quelle